6. September 12 • Karten und Menschen

Tarot mit Freundin

Tarot mit Freundin

Im Umgang mit Tarot kann man viel über sich selbst und die Situation, in der man sich befindet, erfahren. Tarot kann viel über unser soziales Umfeld aussagen, kann zwischenmenschliche Verbindungen analysieren und uns sogar Lösungswege für Probleme aufzeigen, auf die man selbst nie gekommen wäre. Daher ist es eigentlich naheliegend, eine Tarot-Gruppenrunde zu veranstalten. Besonders das Legesystem „Der blinde Fleck“ eignet sich in hohem Maße für eine Sitzung mit mehreren Personen. In diesem Rahmen ist es möglich, die Ergebnisse mit den anderen zu diskutieren. Wer kennt sie nicht, die Situation, dass in einer sich gegenüber sehr loyalen Gruppe auf einmal eine Missstimmung herrscht, die der einzelne aber weder benennen noch genauer erklären kann. Genau in dieser Situation ist Tarot wieder der Helfer in der Not. Hier können die Probleme im wahrsten Sinne des Wortes „auf den Tisch“ gebracht werden. Die darauffolgende Aussprache hat schon so manche Gruppe wieder zusammengeschweißt und das eine oder andere Missverständnis zwischen den Teilnehmern kann oft in kurzer Zeit aufgeklärt und bereinigt werden. Jedoch sollten auch einige Grundregeln beachtet werden. Man verzichte auf Dinge, die absolut nicht in die Runde gehören. Auch Anklagen und sinnloses Argumentieren um des Selbstzwecks willen sollte tunlichst vermieden werden. Sonst sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es ist möglich und auch willkommen, sich ein eigenes System für derartige Runden zu entwickeln. Mit Sicherheit finden die Teilnehmer Anregungen, besser aufeinander zuzugehen und man lernt sich auch besser und intensiver kennen. Manchmal können in solchen Runden auch Tränen fließen, jedoch sollte man sich davon nicht abbringen lassen. Ein ernsthafter Ansatz um gemeinsam neue Wege zu gehen, Freundschaften zu festigen und dem anderen Hilfe leisten zu können lohnt sich immer!

Bilderrechte: © panthermedia.net/18637

Schlagworte: , ,

Jetzt Karten legen lassen

© 2017 Masters of Tarot ::: Impressum ::: Alle Rechte Vorbehalten